Sonntag, 07 September 2014

Traubenlese

Herbstzeit ist Erntezeit

Die Traubenlese, Weinlese oder auch Herbsten g´nannt, bezeichnet im Weinbau die Ernte der Weintrauben
Herbsten hat's deshalb gheissen, weils auf die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Herbst / Erntezeit zurückzuführ´n ist.

Traditionell werden die Trauben manuell "g´lesen" was heißt, von Hand abgschnitt'nDabei b'steht auch die Möglichkeit, zur Steigerung der Qualität indem ma nur die besonders reifen Trauben auszuwählt. Diese Auslese ist dann auch namensgebend bei dem gleichnamigen Prädikat innerhalb der Qualitätsweine mit Prädikat. 

G'erntet wern nur die reifen und g'sundn Trauben. Ausnahme sind die edelfaulen Trauben, die zu besonders hochwertigen und süßen Most für z.B. die Beerenauslesen veredelt werden. 

Es gibt auch die maschinelle Lese. Für die braucht ma an Vollernter, der sich über die Weinreben hinwegbewegt. Geerntet werden die Trauben dabei durch Klopfen und Rütteln. Die runterg'fallenen Trauben werden von einem Lamellensystem aufg'fangen, das die Stämme der Rebstöcke umschließt und das Lesegut über a Förderbandl in an Auffangbehälter leitet. Bei diesem Verfahren kumman auch an haufn Laub und kleine Äste ins Lesegut. Diese werdn dann aber durch a Gebläse zum Großteil entfernt.

Die Lese erfolgt bei uns meistens vom Spätsommer bis in den Herbst hinein, je nach Lage und Sorte der Trauben is des unterschiedlich.

Wenn ma allerdings an Eiswein ham möcht, darf die Temperatur nicht höher als −7 °C sein und deshalb mach ma des dann erst im Dezember oder Januar… aber wer weiß bei dem verrückten Wetter, vielleicht auch scho früher.

 Jetzt hamma noch a paar Fotos für eich von unsrer diesjährigen Traubenlese:

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Mittwoch bis Freitag ab 14 Uhr
Sa, So & Feiertage ab 12 Uhr

November bis März
Fr, Sa, So & Feiertag ab 12 Uhr

Wie du uns findest

Heuriger "Zur Schildkrot"

Senderstraße 33
1210 Wien

Link zur Anfahrt

Reservierungen

Sie möchten einen Platz
an der Sonne reservieren?

Tel.: 01 / 29 00 897
Handy: 0664 / 277 31 41
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!